<==  Hier geht es zu früheren Veranstaltungen bei der LandLust

 

 

Lists LandLust - Kultur im Atelier

Hörens-, Sehens- und Wissenswertes
jeden 3. Donnerstag im Monat

Einmal im Monat gibt es Kultur im Atelier!

Und immer bei freiem Eintritt!

Donnerstag, den 20. Oktober, 19 Uhr,

die 15. LandLust im Atelier von Dieter List

(wegen der Ausstellung auf der "Paris Art Shopping" eine Woche später):

Morgenstern am Abend.

Dieter List rezitiert und interpretiert Gedichte von Christian Morgenstern!

Christian Morgenstern ist ein großartiger deutscher Dichter, der Ende des 19. Jahrhunderts seine bemerkenswerten humorvollen, manchmal auch skurrilen Gedichte erschuf.

Dieter List wird bei dieser "LandLust", die an diesem Donnerstag zum 15. Mal stattfindet, erstmalig selber einen Abend gestalten. Er hat für diesen Abend aus dem großen Werk von Morgenstern einige Highlights herausgepickt und bringt sie zu Gehör. Lustig, bewegend, verrückt und auch nachdenklich. Teilweise rezitiert, teilweise - in Memoriam der Darstellungen des unvergessenen Gert Fröbe - stimmgewaltig interpretiert.

Ein besonderer Abend!

 

Gastkünstler bei dieser LandLust: Frank Scheidhauer

„Der Künstler, der diese Bilder gemalt hat, schaut tief in die Seelen der Menschen!“ Dies ist ein Zitat eines Besuchers der ersten Einzelausstellung von Frank Scheidhauer und bringt die Intention des Künstlers auf den Punkt. Frank Scheidhauer ist zunächst ein geduldiger und emotionaler Beobachter seines Umfeldes, der viele seiner Eindrücke erst innerlich reflektiert und dann in Bildmotive umsetzt. Seine künstlerische Interpretation von Gesehenem, Erlebtem und Empfundenem findet immer wieder den Weg auf seine Leinwände und sind die Impressionen der eigenen Gefühle und die Wiedergabe des Lebens um ihn herum. Es sind seine gemalten Emotionen, die Umsetzung innovativer Einfälle, vielleicht auch fantasiereicher Visionen, die sich in seinen Arbeiten finden lassen.

Seine Kunst ist für ihn Leben. Lebhaft und vielschichtig, vielleicht auch ein Suchen, Lernen, Weiterentwickeln von sich und seiner Kunst. Ein ständig sich verändernder Prozess mit all dem was dazugehört:

Spaß und Ernst, Spannung und Entspannung und Realität und Spiritualität.

Frank Scheidhauer ist seit den 80`Jahren künstlerisch tätig, ist als Ergotherapeut, Musiker, Komponist, Autor, Kabarettist und Comedian mit sympathischen Ambivalenzen in seinen Realitäts- und Gefühlswelten. Dabei wechseln sich Neugier und Lernbegierde und langsame, meditative Arbeit mit schnellem, experimentellem „zu-Papier-bringen“ ab. Sein Oeuvre drückt auch seine Persönlichkeit aus: Er ist künstlerisch offen für alles! Wir finden bei ihm Zeichnungen auf Papier (z.B. seine Serie „Ein Mensch für jeden Tag…“, 365 Portraits), dann mittel- und großformatige Leinwände mit Assoziationen zu Jackson Pollock und manchmal einer surrealen Anlehnung, zum Beispiel in seiner spektakulären Serie „Raumsparmenschen“.  So kann er in allem Künstlerischem seinem Credo frönen: Der kreativen Auseinandersetzung zwischen „Bauch“ und „Kopf“ – ratio vs. emotio; an deren Ende fast immer die emotio – der Bauch gewinnt. Das Begreifen des Menschseins und des Lebens, die überraschenden Erkenntnisse seiner „visuellen Reisen in sich hinein“ und seine stets positive Grundhaltung dem Leben gegenüber, stehen bei ihm thematisch immer mehr oder weniger im Vordergrund und man spürt in dieser Experimentierfreudigkeit sein starkes Interesse an der eigenen, persönlichen und künstlerischen Weiterentwicklung.

Marc Chagall hat einmal seine eigene Malerei als die „glückliche Vision einer wünschbaren Welt“ beschrieben und sie als Gegenbild zur Realität verstanden. Es liegt einfach nahe, Frank Scheidhauers Kunst auf dieselbe Ebene zu heben.

Ausstellungen unter anderem in : Berlin, Florenz, Köln, Düsseldorf, Freiburg, Paris, Stuttgart, Rügen, Saarbrücken,

Die 14. LandLust am 20. September 2018:

 

Das war grandios! Über 50 Besucher bei der 14. LandLust in meinem Atelier in Wattweiler waren total begeistert! Das Konzert mit dem Singer-/Songwriter Bernd Russy bot allerbeste Unterhaltung! Bernd Russy spielte und sang seine Eigenkompositionen aus dem Zyklus "Meditation"! Und auch die Arbeiten der Gastkünstlerin Henrike Wolf fanden sehr großen Anklang!
Weiter geht es am 25.10. mit einem Abend mit Gedichten von Christian Morgenstern.

 

Wieder ein ganz besonderer Abend im Atelier von Dieter List!
Hier ein paar Impressionen:

Das Programm für den Herbst 2018:

Das Programm für den Winter 2018:

Hier erfahren Sie mehr zu den vergangenen Veranstaltungen von Lists LandLust!

Die nächsten Ausstellungen:/
The next exhibitions:

 

-> Ausstellung vom /

    exhibition from

    19.10.2018
     - 21.10.2018
    Paris Art Shopping |
    Paris | Frankreich

-> Ausstellung vom /

    exhibition from

    2.11.2018
     - 4.11.2018
    Discovery Art Fair
     Frankfurt

-> Ausstellung vom /

    exhibition from

    8.12.2018
     - 29.12.2018
    Galerie Makowski |
    Berlin

-> Ausstellung vom /
     exhibition from
     17.12.2018
     - 9.1.2019
    Galerie Etienne de
    Causans | Paris |
    Frankreich

 

 


 

 

Hier finden Sie die Gipsreliefs in Drei-Sichten:/ Here you will find Dieter List´s studio:

Dieter List
Mölschbacherstraße 15
66482 Zweibrücken-Wattweiler

Nehmen Sie direkt Kontakt
auf: /
Contact the artist directly:

Atelier / Studio:
+49 (0)6332 91 777 11

mobil  : +49 (0)177 3 444 630

 

oder nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
 

or pls. use the Contact Form.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© dieterlist-dreisicht.de