Lists LandLust - Kultur im Atelier

Hörens-, Sehens- und Wissenswertes
jeden 3. Donnerstag im Monat

 

 

Einmal im Monat gibt es Kultur im Atelier!

Gestartet wird mit Hörens- umnd Wissenswertem.

Donnerstag, der 22. Juni (wegen Fronleichnam eine Woche später), 19 Uhr:

Vortrag von Ursula Schulz:
"Schwarze Rhetorik - Kriegsführung in Alltagsgesprächen"

Schwarze Rhetorik kennt verschiedene Spielarten: Killerphrasen, Verdrehung von Aussagen, unverschämte Fragen sind  nur einige davon. Eines haben jedoch alle gemein: Dem  Absender geht es nicht um die Sache, sondern darum, andere Menschen oder die Situation zu beherrschen!

 

Leider treffen uns solche Attacken häufig unvorbereitet – und die besten Antworten fallen uns erst  hinterher ein. Das hat Gründe, die mit uns selbst, aber auch mit unseren gesellschaftlichen Werten zusammen hängen. Schließlich sind wir soziale Wesen und wollen auch gemocht werden. Wertschätzendes Verhalten ist sozial erwünscht und es ist die Basis eines einvernehmlichen Miteinanders, ob in Familie, im Beruf oder im Freundes- und Bekanntenkreis. Eine natürliche Scheu vor dem harten Gegenschlag auf eine Verbalattacke hat also eine soziale Funktion. Man sollte diese Scheu daher beachten. Und dennoch ist es oftmals notwendig, verbale Angriffe zu parieren, um nicht mit Gesichtsverlust oder als Verlierer aus der Situation hervorzugehen.

 

Es lohnt sich daher, sich alternative Strategien für die Selbstbehauptung oder für die Durchsetzung eigener Ziele anzueignen. Wichtig dabei ist, dass diese zum eigenen Kommunikations-Stil und zu den eigenen Werten passen.

Interessiert? Dann sind Sie bei Ursula Schulz an der richtigen Adresse. Sie beschäftigt sich seit drei Jahrzehnten mit Rhetorik und Kommunikation. Die Grundlage hierfür bilden ihr sprachwissenschaftliches Studium und zahlreiche Weiterbildungen zu den Themen Rhetorik, Kommunikationspsychologie, NLP und Mediation.

 

Ihr Werkzeugkasten ist daher gut gefüllt und er beinhaltet Instrumente, die nicht nur im Beruf, sondern ebenso im Privatleben dabei helfen, die täglichen kommunikativen Herausforderungen zu meistern – souverän, geistreich – und gerne mit Humor!

 

Kommen Sie vorbei und holen Sie sich Ihre ganz persönliche Inspiration...

Als Künstlerin zu Gast ist im Juni die Blieskastlerin Gabi Michel:

Das sagt die renommierte Künstlerin - bekannt durch ihre zahlosen Ausstellungen seit 1991 - über ihre Arbeit:

"Mit meiner Malerei bringe ich mich in Beziehung zu dem unerschöpflichen Füllhorn der kreativen Natur und versuche Ansätze der natürlichen Entwicklung gemäß meines Empfindens fortzusetzen.

Um diesen Zusammenhang zu verdeutlichen, bringe ich Malerei und Fotografie als digitale Collage zu einer verstärkten Aussage zusammen.

Dem was Goldsworthy mit natürlichen Bestandteilen der Natur vergänglich installiert und dann fotografisch dokumentiert hat, entspricht mein Versuch, Ähnliches mit Fotografie und iPad Malerei zum Ausdruck zu bringen."

Das LandLust-Programm bis September:

 

Die nächsten Ausstellungen:

 

-> Ausstellung vom 19.7.2017
     -  23.7.2017
    DonostiARTean Art Fair
     San Sebastian | Spanien

-> Ausstellung vom 12.8.2017
     - 29.8.2017
    KunstRaum KM9 | Trier

-> Ausstellung vom 11.10.2017
     - 14.11.2017
    Nissis Kunstkantine
     Hamburg

-> Ausstellung vom 16.11.2017
     - 19.11.2017
    Affordable Art Fair
     Hamburg

 


 

 

Hier finden Sie die Gipsreliefs in Drei-Sichten:

Dieter List
Mölschbacherstraße 15
66482 Zweibrücken-Wattweiler

Nehmen Sie direkt Kontakt auf:

Atelier: +49 (0)6332 91 777 11

mobil  : +49 (1)177 3 444 630

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© dieterlist-dreisicht.de